+49 9335 97 15-0 info@rothschenk.de

Über uns.

Erfahrung und Qualität. Ladungssicherung. Mit System.

Wir bei Rothschenk entwickeln und produzieren seit 1996 Systeme zur Ladungssicherung. Kraftschlüssig, formschlüssig, Standard- oder Individualanforderung. Sie bringen Transport und Aufgabe, unsere erfahrenen Ladungssicherungsexperten haben Produkt und Lösung. Ob dabei eines unserer vielen hundert Standardprodukte zum Einsatz kommt, oder eine kreative Individuallösung für einen kniffligen Spezialtransport:

Rothschenk Qualität steht immer für Ladungssicherung mit System „Made in Germany“. In jedem Produkt. An jedem Tag. Für jede Kundenanforderung. Regional, national, global. Selbstverständlich sind wir als Unternehmen nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Hier können Sie unser Qualitätszertifikat downloaden.

Entwicklung

Aufgabe. Idee. Lösung.

In der Rothschenk Entwicklungsabteilung arbeiten langjährig erfahrene Ladungssicherungsexperten. Planerische Kreativität, handwerkliche Präzision, unschlagbare Lösungskompetenz.  Hier entstehen die Muster für unsere Standardprodukte, die sich im Anwenderalltag tausendfach bewährt haben.

Die Lieblingsaufgabe unserer Entwickler ist jedoch die Individualanforderung. Außergewöhnliches Ladegut, schwierige Transportbedingungen. In der Spezialdisziplin „Geht nicht? gibt`s nicht!“, ist die Rothschenk Bilanz bis heute makellos. Darauf sind wir ein bisschen Stolz.  In der großen Welt der Transportaufgaben, entstehen täglich neue Herausforderungen in der Ladungssicherung. Die wollen wir mit Qualität lösen. Am liebsten alle.

Produktion.

Anspruch. Qualität. Sicherheit.

Unser Sortiment von Produkten zur Ladungssicherung ist vielfältig. Zugleich auch einzigartig. Genau wie Ihre Produkte, oder Ihr Transport. Doch dieses Sortiment ist nur ein Teil unserer Möglichkeiten, Ihre Ladung wirksam abzusichern. Denn manchmal, das haben wir gelernt, gibt es Transporte, die nach einer systematischen Ladungssicherungslösung verlangen, die über die Anwendung fertiger Standardprodukte weit hinaus geht.

Die jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit ständig wechselnden Herausforderungen, die wir mit unseren Kunden meistern durften, hat uns noch etwas gelehrt: Wir lieben unsere Arbeit. Deshalb machen wir sie gut. Und daher kommt die Qualität.

Akademie.

Beratung. Fortbildung. Know How Transfer.

Wir verarbeiten die besten Materialien mit dem größtmöglichen Anspruch zur höchsten Qualität. Doch hochwertige Ladungssicherungsmittel sind nur die eine Hälfte des sicheren Weges Ihres Ladeguts zum Zielort. Die andere Hälfte steuern Sie im Transportalltag selbst bei. Oder ihre Mitarbeiter.

Die Rothschenk Akademie vermittelt alle Wissensbausteine, die Sie dafür brauchen. Rechtslage, Verantwortlichkeit, physikalische Grundlagen, Technik, Anwendung.

Besuchen Sie doch einfach mal eines unserer Seminare für Ladungssicherung mit System. Oder einen unserer praxisorientierten Workshops.

Seminartermine & Online Anmeldung

22.-23.3.2017

Ladungssicherung nach VDI 2700a und CTU Packrichtlinie / CoP

20.06.2017

Ladungssicherung im Container gemäß CTU-Code-2015

19.-20.09.2017

Ladungssicherung nach VDI 2700a und CTU Packrichtlinie / CoP

07.11.2017

Ladungssicherung im Container gemäß CTU-Code-2015

Name
Unternehmen
Mailadresse
Telefon
Straße
PLZ
Ort
Seminar auswählen
Nachricht

Standort DE

Made in Germany.

Kontinuität und Bodenständigkeit sind wichtige Eckpfeiler der Rothschenk Unternehmensphilosophie. Beides zahlt täglich in unseren Qualitätsanspruch ein. Und in den unserer Kunden. So produzieren wir beispielsweise unsere Luftpolster und Rückhaltesysteme in Deutschland. An exakt dem Ort, an dem die unternehmerische Entwicklung von Rothschenk vor vielen Jahren seinen Anfang nahm. Die kleine unterfränkische Stadt im Herzen Europas heißt Aub. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass dieser idyllische Flecken Erde alles bereithält, was man braucht, um ein echtes Qualitätsprodukt „Made in Germany“ herzustellen.

Rothschenk ist in der Region Teil der Gesellschaft und namhafter Arbeitgeber zugleich. Eine Verantwortung, die wir gerne leben. Und gleichermaßen schätzen, wie unsere meist langjährigen Mitarbeiter. Heute sind ebenso viele Frauen und ältere Menschen in unsere Produktionsprozesse eingebunden, wie wir jungen Arbeitsnehmern eine valide Zukunftsperspektive bieten. In einem Unternehmen, das sich kontinuierlich weiterentwickelt und weiß:

Es sind immer die Menschen, die mit ihren Ideen, ihrer Haltung, ihrem Fleiß und ihrer Zuverlässigkeit den Mehrwert für ein Produkt kreieren, der es für seine Kunden attraktiv macht.

Qualität

High Tech und Handmade.

Qualitativ hochwertige Ladungssicherungslösungen lassen sich nur durch die gezielte Kombination von manuellen Arbeitsschritten und effektivem Technikeinsatz erreichen. Das ist im Anwenderalltag bei den Transporten unserer Kunden ebenso, wie in den Produktionsprozessen bei Rothschenk.

High Tech und Handmade in ausgewogener Balance. Moderne Werkzeuge und Maschinen, gut ausgebildete kompetente Mitarbeiter. Das sind die Garanten für die sprichwörtliche Rothschenk Qualität „Made in Germany“. Der wir uns, Rothschenk Kunden wissen das, tief verpflichtet fühlen. Der eigene hohe Anspruch umfasst auch die stete Optimierung der Produktionsprozesse. Etwa unter den Gesichtspunkten des Arbeitsschutzes.

Hochwertige Ladungssicherungslösungen können niemals vollautomatisiert produziert werden. Deshalb steckt in vielen Rothschenk Produkten ein Stück echte Handarbeit der Menschen in unserer Produktion. Darauf sind wir bei Rothschenk besonders stolz.

Material

Hochwertig. Sicher. Geprüft. 

Qualitätsorientierten Materialeinkauf betrachten wir als Elementarbaustein zur Erfüllung unseres eigenen Anspruchs. Das gilt für die Beschaffung von Produktionsmitteln ebenso, wie für die von uns verwendeten Betriebsstoffe.

Ausschließlich bewährte und/oder selbst geprüfte Materialien haben die Chance, in den Rothschenk Produktionsalltag einzufließen. Unsere Luftpolster sind ein gutes Beispiel. Für deren Herstellung verwenden wir nur beste PE Folienqualität und geprüft einwandfreies PP Gewebematerial. Auch alle anderen Komponenten, wie Einweg-oder Mehrwegventil, Nähgarn oder Sicherheitsetikett, müssen die hohen Standards des Einkaufs erfüllen. Dabei haben Sicherheit und Hochwertigkeit der Materialien immer höchste Priorität.

Der Anspruch an die Qualität des Materials führt manchmal soweit, dass wir Komponenten selbst herstellen. Zum Beispiel um die Kontinuität der Materialqualität für unsere Produkte gewährleisten zu können.

Bei Gurten, Ratschen, Antirutschmatten und Kantenschutz, die nicht bei uns produziert werden, wählt der Rothschenk Einkauf zwischen zertifizierter Ware aus. Damit unsere Kunden immer wissen, dass sie auf ihrem Transport ein geprüftes Produkt einsetzen können.

Logistik

Zukunftsweisend. Flexibel. Lieferfähig. 

Moderne, zukunftsweisend dimensionierte Lagerkapazitäten spiegeln sich auf direktem Weg in der Liefertreue wieder. Ganz wichtig für die Kundenzufriedenheit, die in unserer Unternehmensphilosophie ganz oben auf dem Zettel steht.

Rothschenk hat beim Ausbau des Standortes Aub seine Lagerkapazitäten neu skaliert und entscheidend vergrößert. Ob erhöhtes Logistikaufkommen, vermehrter Materialeinsatz, oder kurzfristig steigende Marktnachfrage, etwa durch einen Großauftrag. Rothschenk kann Produktionsspitzen auch im Bereich der Logistik abfedern, bleibt so für seine Kunden flexibel und kurzfristig lieferfähig.

Umwelt & Nachhaltigkeit

Ressourcen und Verantwortung. 

Der schonende Umgang mit und der effiziente Einsatz von Ressourcen wird bei Rothschenk auch im Hinblick auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit aktiv gefördert. Vom Beginn der Produktionskette bis zur Auslieferung des fertigen Produkts an unsere Kunden. Beispielsweise führen wir Ausschuss, Verschnitt und Reststücke der bei uns weiterverarbeiteten Folien in die Produktionskreisläufe unserer Lieferanten zurück.

Die Vermeidung und Reduzierung von Abfällen ist grundsätzlich ein wichtiges Thema auf allen Rothschenk Unternehmensebenen. Nur wirklich unvermeidbare Reste werden fachgerecht entsorgt. Rothschenk hat in den vergangen Jahren mehrere Umweltprojekte umgesetzt. Eine Solaranlage erzeugt Strom in der Größenordnung unseres eigenen Verbrauchs. Die als Nebenprodukt anfallende Wärmeenergie aus der Stromerzeugung eines Nachbarbetriebes nutzen wir für unsere betriebliche Heizung. Regenwasser wird bei uns gesammelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen